.

Pomellato präsentiert BRERA

Neue Kollektion


Die sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts stehen für Freiheit, Liebe und Veränderungen. So hatte auch der Sohn einer Goldschmiedefamilie und Gründer Pomellatos Pino Rabolini 1967 als erster die innovative Idee Pret-a-porter Schmuck zu fertigen. Die von ihm mit enormer Leidenschaft kreierten Halsketten sind auch heute noch das Markenzeichen von Pomellato und somit vergleichbar mit einer unendlichen Liebesgeschichte.

Das Mailänder Unternehmen zollt seinen Ursprüngen Tribut und präsentiert voller Stolz die BRERA Kollektion. Diese definiert die Charakteristika exklusiven Schmucks neu und ist der ultimative Beweis dafür, dass Ketten auf unzählige Arten, in verschiedenen Größen und nach unterschiedlichen Inspirationen kreiert werden können. Die Kollektion BRERA beweist einmal mehr die herausragende handwerkliche Goldschmiedekunst Pomellatos und ist sicherlich ein Höhepunkt in der Geschichte der Kettenkreationen, da sich die neuen anschmiegsamen Schmuckstücke wie eine zweite Haut tragen.

Pomellato widmet die neue Kollektion, die nach dem pulsierenden und elegantem Mailänder Stadtteil BRERAb enannt ist, seiner Heimatstadt: genau wie Mailand zeichnet diese sowohl „Understatement" als auch ausschweifende Eleganz aus. Pino Rabolini entwarf seine ersten Schmuckideen und -konzepte in der legendären Bar Jamaica, die ebenfalls in der BRERA liegt. Bei seinen Schmuckkreationen ließ er sich von den Künstlern, dem avantgardistischem Ambiente und der für damalige Zeiten revolutionären Kultur inspirieren.

Halskette
Die Hauptrolle der BRERA Kollektion gebührt der Halskette, die je nach Präferenz oder Stimmung in verschiedenen Längen getragen werden kann. Dank der speziellen Schließe verwandelt sie sich vom Sautoir zum Collier und umgekehrt. Als Collier wird der Schiebeverschluss zu einem Designer-Detail im Nacken, während die Kettenglieder elegant seitlich oder am Rücken herabhängen. 

Ringe
Sichtbar und zugleich kaum spürbar umschmeichelt der BRERA Ring die Finger wie ein bewegliches Band. Die Ringe gibt es in Weiß- oder Rosegold mit Diamanten in Pave-Fassung. 

Armbänder
Die Kettenglieder der BRERA Armbänder scheinen um das Handgelenk zu schweben. Je nach Wunsch löst sich die Schließe in Luft auf oder wird mit dem dekorativen Element, das mit Diamanten in Pave-Fassung besetzt ist, zum Protagonisten. 

Ohrringe
BRERAs ikonisches Kettendesign gibt es sowohl als Ohrstecker als auch als Ohrring mit drei Kettengliedern. 

Anhänger und dünne Armreifen
Die einzelnen Module der BRERA Kollektion sind leicht und so unendlich zeitlos wie die Zahl 8.


Erhältlich bei Juwelier Heldwein Wien und in der Pomellato Boutique Wien.

 

Brera1

Brera3

Brera2

Brera4

Brera5

Brera7

Brera8

Brera9

 

<<<

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.